ART Atelier Sandra

VORSCHAU

Pressetext:

Kunst in der Freizeit. Von der Idee bis hin zur Ausstellung! 

Diese Gruppenausstellung im „Mühlestall“ 30. Juni - 04. Juli, zeigt Bilder und Objekte diverser Freizeitkünstlerinnen aus der Region, die sich intensiv mit verschiedenen Techniken und Malmaterialien befassen. Auch Glas und Ton wird mit verarbeitet. Die Darstellungsformen erstrecken sich von figurativen, fotorealistischen bis hin zu kreativen Werken.

Zu bestaunen sind auch Holzskulpturen von Norman Altermatt. Er ist Kettensägenschnitzer, Forstwart und über Allschwil hinaus durch diverse Säge-Events bekannt geworden (national und auch in den USA!)

Wie aber kommt ein Werk zustande? Am Anfang steht immer eine Idee. Diese wird eingehend studiert, zerlegt und je nach persönlichem Stil und Kreativität umgesetzt.

Jede Künstlerin oder Künstler hat eine eigene Bildsprache; jedes Kunstwerk erzählt eine eigene Geschichte, und so ergibt sich eine Vielzahl von unterschiedlichen „Oeuvres“, was diese Ausstellung so besonders spannend macht.

Die FreizeitkünstlerInnen empfangen Sie gerne persönlich in absolut ungezwungener Atmosphäre  mit einem Apero oder Kuchenbuffet. Auch Künstler-Karten können im Kartenshop erworben werden. Der Eintritt ist frei – geniessen Sie diese spezielle Ausstellung und plaudern oder diskutieren Sie direkt mit den Künstlern.

Die Ausstellung im Mühlestall in Allschwil, vom 30. Juni 2017 bis 04. Juli 2017 wird von der Allschwiler Künstlerin Sandra Lack organisiert.